Wer Beherrscht Die Unternehmen

Author: Martin Höpner
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 9783593372662
Size: 14.20 MB
Format: PDF, ePub
View: 6010
Download Read Online
Interessengegensätze zwischen Eigentümern und Managern wurden in
verschiedenen Feldern der Unternehmenspolitik lokalisiert:1 - Risikoaversion.
Den oben genannten Ansätzen zufolge nutzen Investoren die Möglichkeit, durch
die Streuung ihrer Investitionen eine Minderung der von ihnen eingegangenen
Risiken vorzunehmen. Die Arbeitsplätze der Führungskräfte sind hingegen mit
der Existenz der Unternehmen verknüpft. Aus diesem Grund wird Managern eine
aus Sicht der ...

Gesetz Ber Die Rechnungslegung Von Bestimmten Unternehmen Und Konzernen Publizit Tsgesetz Publg

Author: Ohne Autor
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 373260862X
Size: 24.34 MB
Format: PDF, Docs
View: 400
Download Read Online
(3) Kann ein Unternehmen mit Sitz (Hauptniederlassung) im Ausland unmittelbar
oder mittelbar einen beherrschenden Einfluss auf ein anderes Unternehmen
ausüben und beherrscht dieses Unternehmen über ein oder mehrere zum
Konzern gehörende Unternehmen mit Sitz (Hauptniederlassung) im Inland
andere Unternehmen, so haben die Unternehmen mit Sitz im Inland, die der
Konzernleitung am nächsten stehen (Mutterunternehmen), für ihren
Konzernbereich (Teilkonzern) ...

Hgb Handelsgesetzbuch

Author: Deutschland
Publisher: "Издательство ""Проспект"""
ISBN: 5392042406
Size: 69.86 MB
Format: PDF
View: 2988
Download Read Online
Zweiter Abschnitt Rechnungslegung von Konzernen § 11 Zur Rechnungslegung
verpflichtete Mutterunternehmen (1) Kann ein Unternehmen mit Sitz (
Hauptniederlassung) im Inland unmittelbar oder mittelbar einen beherrschenden
Einfluss auf ... Einfluss auf ein anderes Unternehmen ausüben und beherrscht
dieses Unternehmen über ein oder mehrere zum Konzern gehörende
Unternehmen mit Sitz (Hauptniederlassung) im Inland andere Unternehmen, so
haben die Unternehmen ...

Six Sigma

Author: Armin Töpfer
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 3540485910
Size: 42.63 MB
Format: PDF, Docs
View: 128
Download Read Online
Der klassische Satz von Edward Deming „Wer die Prozesse im Unternehmen
nicht beherrscht, beherrscht das ganze Unternehmen nicht.“ gilt nicht nur für
Produktionsunternehmen, sondern auch für Service- und
Dienstleistungsunternehmen. Im Rahmen von Six Sigma Prozessen sind also
Verbesserungen von Produktions- und Serviceprozessen zu erreichen. In
Produktionsprozessen, wie der Herstellung von Bauteilen und der Montage des
Produktes, ist die Wertschöpfung – im ...

Unternehmensorganisationen Der Zukunft

Author: Daniel F. Pinnow
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 3593394723
Size: 31.45 MB
Format: PDF
View: 2443
Download Read Online
Es ist wichtig, dass Unternehmen einerseits ein- fache formale Strukturen für das
klassische Geschäft haben, andererseits müssen sie flexible Projekt- und
Netzwerkstrukturen nutzen, um Inno- vation und Neugeschäft zu ermöglichen.
Ausschlaggebend ist letztend- lich die Produktorientierung. Die Führungskräfte
müssen wissen: Welches Produkt oder welche Dienstleistung hat mein
Unternehmen? In welchem Markt bin ich tätig und beherrscht das Unternehmen
seine Prozesse?

Wer Beherrscht Die Medien Die 50 Gr Ten Medienkonzerne Der Welt Jahrbuch

Author: Lutz Hachmeister
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406528323
Size: 25.37 MB
Format: PDF, Docs
View: 4773
Download Read Online
... auf das restrukturierte Unternehmen Geschichte und Entwicklung NTL wurde
198 1 in den USA als Mobilfunkbetreiber unter dem Namen Cellular
Communications gegründet. In den 90er Jahren gelang es der Firma, mittels
ihrer Tochter Cable Tel eine Reihe von britischen Kabelnetzbetreibern zu
übernehmen und zur Nummer eins der Branche auf der Insel zu werden. Seit
1998 operiert das Unternehmen unter dem Namen NTL (National Transcommuni
- cation Limited). Uber 240.

Internationalisierung Im Deutschen Mittelstand

Author: Christian Habedank
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3835057065
Size: 61.87 MB
Format: PDF
View: 2421
Download Read Online
... S. 18-23: Nach Mugler (1995); S. 18-23: - Unternehmen wird nichtvon einem
größeren Unternehmen beherrscht - Unternehmen besitzt kleinen Marktanteil -
Unternehmen wird nichtvon einem größeren Unternehmen beherrscht -
Unternehmen besitzt kleinen Marktanteil - Unternehmen bietet wenig Produkte
und ist kaum diversifiziert - Unternehmen bietet wenig Produkte und ist kaum
diversifiziert Nach Schwiering/ Fischer (1999); S. 182 ff.: Nach Schwiering/
Fischer (1999); S. 182 ff.

Internationale Rechnungslegung

Author: Michael Buschhüter
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3834980609
Size: 68.51 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 5325
Download Read Online
IAS 27 knüpft eine Einbeziehungspflicht in den IFRS-Konzernabschluss an das
Konzept der Beherrschung (control) an, d.h. eine Einbeziehungspflicht in den
Konzernabschluss ist immer dann gegeben, wenn das bilanzierende
Unternehmen ein anderes Unternehmen beherrscht.81 Ein Unternehmen
beherrscht ein anderes Unternehmen, wenn es die Möglichkeit hat, die
Finanzund Geschäftspolitik des anderen Unternehmens zu bestimmen, um aus
dessen Tätigkeit Nutzen zu ...

Das Lernende Unternehmen

Author: Heinz-Kurt E. Wahren
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 3110907887
Size: 51.53 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2901
Download Read Online
(SCHEIN, 1984: 34; Kursivsetzungen, H.—K.W.) (1) Merkmale einer lernenden
Kultur Die wesentlichen Merkmale, die eine lernende Kultur auszeichnen,
werden von SCHEIN (1995: 297ff) wie folgt zusammengefaßt: — Das Verhältnis
zwischen Unternehmen und Umfeld In einer lernenden Kultur muß - als „
Kernprämisse“ - der Glaube vorhanden sein, daß „der Umfeldkontext des
Unternehmens von diesem bis zu einem ge— wissen Grad beherrscht werden
kann": Ein Unternehmen ...

Die B Rseneinf Hrung Als Finanzierungsinstrument Deutscher Mittelst Ndischer Unternehmen

Author: Karl-Heinz Kramer
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663083780
Size: 70.56 MB
Format: PDF, ePub
View: 779
Download Read Online
6-1: Rechtsform der steuerpflichtigen Unternehmen und Umsätze 1996"
Erkennbar wird ebenfalls die große Bedeutung der Rechtsform der Gesellschaft
mit beschränkter Haftung (GmbH) für mittelständische Unternehmen. "Sie „
beherrscht die kleineren und mittleren Unternehmen fast vollständig und erfaßt
teilweise sogar noch Großunternehmen“. Dementsprechend betrug die Anzahl
der Gesellschaften mit beschränkter Haftung Ende 1996 etwa 770 000, während
lediglich 4000 ...